OGV Göfis
Sitemap

OGV Göfis

Runggels 19
6811 Göfis
T 05522 82143
E-Mail · Website
ZVR-Nummer: 390897929
OGV Göfis
OGV Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Berichte

Kiwi-Winterschnitt

Kiwi-Winterschnitt

Themen Großfrüchtige Kiwi /Minikiwi
Göfner Weinvielfalt

Göfner Weinvielfalt

im Gemeindekeller
Kurs über Beeren und Wildobst

Kurs über Beeren und Wildobst

Schulprojekt VS Agasella  'Von der Rebe zur süßen Traube'

Schulprojekt VS Agasella "Von der Rebe zur süßen Traube"

4. Klasse Teil 3: Ernte
WeinBergWanderung 2019  Göfis

WeinBergWanderung 2019 Göfis

Erste Gartenerfahrung für Schulkinder der Volksschule Kirchdorf

Erste Gartenerfahrung für Schulkinder der Volksschule Kirchdorf

Kürbiss- und Kartoffelernte
Naschgarten

Naschgarten

im Rahmen des Göfner Kindersommers
Kurs über Sommerarbeiten

Kurs über Sommerarbeiten

bei großfrüchtigen Kiwis und Minikiwis
Vogelnistkästchen bauen

Vogelnistkästchen bauen

im Rahmen des Kindersommerprogrammes in Göfis
Gartentreff

Gartentreff

"In Garta ihiluaga und ustuscha"
Schnittkurs Apfel/Birne Spindel- und Säulenbäume

Schnittkurs Apfel/Birne Spindel- und Säulenbäume

(kleine Baumformen)
Walnussbaumschnitt

Walnussbaumschnitt

am 26. November 2016
Tagesausflug nach Rheinau und Binningen

Tagesausflug nach Rheinau und Binningen

Besuch der Firma Sativa in Rheinau und der Firma Syringa in Binningen
Besuch im Naschgarten

Besuch im Naschgarten

bei Marlies und Nikolaus Peer
Mostverkostung

Mostverkostung

von Göfner Möste
Generalversammlung am 9. März 2012

Generalversammlung am 9. März 2012

Aktion Kindersommer 'Naschgarten'

Aktion Kindersommer "Naschgarten"

Am Dienstag,  den 31. August kamen 6 Kinder und 1 Mama zum Erlebnis „Naschgarten“ nach Badida zu Familie Peer.  Als erstes wurden die frühen, reifen Äpfel in Form von „Öpfelschnitz“ verkostet.  Dabei wurde den Kindern erklärt, dass auf einem Baum  durch Veredelung auch mehrere Äpfel- und Birnensorten gedeihen können.

Dann ging es weiter zu den Pflaumen, Zwetschken und Mirabellen. Im Garten begeisterte die Kid’s die Fülle an Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren,  welche sie auch gerne kosteten.  Maibeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, Taibeeren, Nektarinen und Marillen waren leider schon abgeerntet. Zur Freude aller konnten aber die ersten frühreifen weißen und blauen Trauben probiert werden.  Die Kinder staunten nicht schlecht über die Feigen und Kiwi, die allerdings erst später reifen.  Zum Abschluss bekam jedes Kind in einer Schale eine kleine Auswahl von Früchten, die sie vorher probiert hatten.

Sponsoren des Landesverbandes

Sparkasse
Baumpflegeteam
Rosen Waibel
Branner Kompostwerk
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
LFI
Peter Dach
Vorarlberger Gärtner und Floristen
SPAR-
VKW Oekostrom