Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Kraut einhobeln des OGV Hard

Auch der OGV Hard lässt diese alte Tradition des Krauthobelns wieder aufleben.

Gemüse durch Milchsäuregärung zu konservieren ist eine sehr alte Technik und Tradition. Das vergorene Kraut ist ein wertvoller Vitaminspender und die Milchsäurebakterien unterstützen die Heilung und Gesunderhaltung des Magen- und Darmtraktes.
Kraut, Hobel und Gewürze werden vom Verein bereitgestellt. Außerdem bekommen Sie am Kursbeginn eine kurze Einführung wie das Sauerkraut hergestellt wird. Die Verrechnung des Materialaufwandes (Kraut und Gewürze) erfolgt am Kursende.
Bitte bringen Sie einen geeigneten Gärtopf mit. Ebenso müssen Sie eine geeignete Plastikwanne für das gehobelte Kraut mitbringen, damit Sie das Kraut für das Befüllen der Gärtöpfe vorbereiten können.
Die Reihenfolge der Anmeldung ist acuh die Reihenfolge beim Einhobeln. Wer sich zuerst anmeldet, der hobelt auch zuerst.
Für Bewirtung ist gesorgt. Freuen Sie sich auf Kuchen und Kaffee, Würste und kalte Getränke.
Das Organisationsteam freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme beim "Krut ihobla"!

Für Mitglieder des Vereins ist der Kurs gratis, für Nichtmitglieder € 5,--

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Der Vorstand des OGV Hard

Veranstaltungsinformationen

Datum: 03.10.2020 Zeit: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Ort: 6971 Hard, Bauhof, Hafenstraße 29 Info: OGV Hard

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail
Krauthobeln_040
Bildergalerie öffnen

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

VKW Oekostrom
Baumpflegeteam
SPAR-
LFI
Vorarlberger Gärtner und Floristen
Rosen Waibel
Sparkasse
Peter Dach
Branner Kompostwerk
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH